Eine große Abordnung vom SC Mühlebach machte sich am Ostersonntag auf den Weg nach Italien um Europameistertitel nach Dornbirn zu holen.

Am Ostermontag ging es dann hinauf in das Schigebiet Ratschings, wo uns schon die 3 Läufe erwarteten. Einen Riesentorlauf- und 2 Slalomdurchgänge mussten runtergebracht werden.

Für Emilia jeweils als 5. und Antonia als 6. war in der U12 nicht mehr drinnen.

Sehr gut geschlagen haben sich Maja und Ciara, die sich mit dem 2. und 3. Platz abwechselten.

Elias wurde auch mit den U16 Läufern gewertet und kam so nicht über die Plätze 5 und 6 hinaus.

Auch Lara und Hannes konnten ihr Potential leider nicht voll ausschöpfen und mussten sich mit den Plätzen 6 bis 8 begnügen.

Bernd kam mit der schlechten Piste im RTL nicht zurecht und wurde 5., im SL und Kombi ging sich die Bronzemedaille aus.

Manuel konnte sich 3 Bronzemedaillen umhängen lassen.

Starke Konkurrenz bekam Steffi in der Damenklasse.

Musste sie sich im RTL noch mit der Silbermedaille begnügen, schlug sie in Slalom ein eindrucksvoller Manier zurück und holte sich Gold, was in der Kombi auch noch für Gold reichte.

Am Schluss strahlten alle mit der Sonne um die Wette, war es doch ein lässiges Wochenende im Südtirol.